Sennebogen 613 M - Josef Hebel

Ein Sennebogen 613 M von Josef Hebel aus Memmingen (DE). Es ist ein 15 Tonnen-Mobilkran auf Reifenfahrgestell.

Wegen des Reifenfahrgestells ist der Kran auf der Baustelle schnell umzusetzen, eine Fahrgeschwindigkeit von 8 km/h kann auf der Baustelle erreicht werden. Auf der Straße kann eine Geschwindigkeit von 20 km/h erreicht werden. Der Kran wiegt ca. 19 Tonnen.

Die faltbare Abstützung macht ein Rechteck von 4,35 x 4 Metern.

Der Kran wird von einem 125 PS starken wassergekühlten Dieselmotor angetrieben.

Der Ballast hat einen Drehkreis von 2 Metern.

Der Sennebogen 613 M kann mit zwei verschiedenen Hauptauslegern ausgestattet werden; 14,6 oder 18,8 Meter. Beide Ausleger haben zwei Schubteile. Mit dem 14,6 Meter-Hauptausleger können maximal 16 Tonnen gehoben werden, mit dem 18,8 Meter langen Hauptausleger sind es 15 Tonnen. Dieser Kran hat den 18,8 Meter-Hauptausleger.

Die hydraulische Winde hat 3,5 Tonnen Zugkraft und 14 mm Hubseil. Der Kran kann auch mit einem Greifer eingesetzt werden.

Die Kabine ist hydraulisch 1,75 Meter in der Höhe verstellbar.

Diese Krane sieht man auf deutschen Baustellen sehr häufig.

Zurück zum Sennebogen Menü