MAN TGX 41.540 - Knoll

Ein schöner MAN TGX 41.540 von Knoll aus Salzburg (AT) mit einem 8-Achs-Tieflader und Drehbohrgerät stand bei der Grenzübergang zwischen Österreich und Deutschland bei Lindau (DE) geparkt.

Die Zugmaschine ist dieser MAN TGX 41.540 mit 8x4 Antrieb. Die Zugmaschine wird von einem MAN D2676, einem 6-Zylinder-Dieselmotor mit 12,4 Liter Hubraum der hier 540 PS liefert, angetrieben. Diese Zugmaschine hat eine verstärkte Stoßstange und kann mit der auch Transporte schieben.

Hinter der Kabine sind wie gewöhnt der große Dieseltank, die Luftkessel und Staufächer aufgebaut.

Angesattelt ist ein 8-Achs-Tieflader in 3 Bett 5 Konfiguration bestehend aus Goldhofer und Scheuerle Bauteilen. Die Achslinien sind von Scheuerle.

Die Ladung ist ein neues Liebherr LB 24 Drehbohrgerät für Algerien.

Das Gerät hat während des Transports eine Breite von 3,4 Metern und wiegt in dieser Konfiguration 66 Tonnen.

Eine sehr schöne Kombination!

Zurück zum MAN Menu