MAN TGA 41.660 - Transbiaga

Ein MAN TGA 41.660 von Transbiaga aus Ordizia (ES) mit einem 8-Achser Goldhofer Modulfahrzeug stand bei der Grenzübergang bei Venlo (NL) geparkt.

MAN stellte die TGA Baureihe in 2000 vor und wurde Ende 2007 von der TGX Baureihe abgelöst. Das schwerste Modell, der TGA 41.660 ist mit dem bekannten V10 Dieselmotor ausgestattet. Der Motor hat ein Inhalt von 18 Litern und liefert 660 PS und hat ein Drehmoment von 2.700 Nm. Eine Schwerlastkuppling ist an der Stoßstange montiert, mit der Transporten auch geschoben und gebremst werden können.

Hinter der ersten Achse sind der Kühler vom WSK 440 Drehmomentwandler, die Baterie und zwei Luftkessel aufgebaut.

Hinter der Kabine ist ein großer Schwerlastturm mit den erkennbaren Auspüffen aufgebaut. Unten ist der 1.000-Liter-Dieseltank gesetzt, oberhalb der Hydrauliköltank, ein zweiter Kühler für den Drehmomentwandler, weitere Luftkessel und noch einen Zusatzkühler für den Motor platziert.

Angesattelt ist ein 8-Achser Goldhofer THP Modulenfahrzeug, bestehend aus Schwanenhals, zwei 2-Achser und eine 4-Achs-Module.

Eine sehr schöne Kombination!

Zurück zum MAN Menu